Al Bano – Carrisi (Concerto classico)

Demnächst spielen -
Der populäre italienische Tenor singt beliebte Opernarien italienischer Komponisten (Verdi, Puccini, Donizetti) und er lieh seine Stimme auch Melodien sinfonischen Werken (Tschaikowskis Konzert b-Moll und weiteren). Albano Carrisi stammt aus der süditalienischen Stadt Celino San Marco, wo bis heute seine Mutter lebt. Die Mutter gab ihm den Namen Albano deswegen, weil, als er geboren wurde, sein Vater in den Reihen der italienischen Armee im Zweiten Weltkrieg in Albanien kämpfte. Seine unglaubliche Stimme im Ambiente der Køižík-Fontäne bringt wie die Saiten eines Instruments nicht nur die Køižík-Fontäne, sondern auch die Gefühle im Herzen der Zuschauer, zum Erklingen. Die Prager Sommerabende werden so in Verbindung mit dem Erlebnis dieser Aufführung zu einem unvergesslichen Erlebnis.
© Køižíkova fontána. Created by CyberS s.r.o. & Roman Škára.