Antonín Dvoøák – Slawische Tänze

Demnächst spielen - Dienstag 26.09.2017 20:00 bestellung von eintrittskarten
Die Slawischen Tänze standen am Beginn des internationalen Ruhms von Antonín Dvoøák – und die flammende sinfonische Umsetzung der Lieder und Tänze verschiedener slawischer Nationen gehört bis heute zu den populärsten Werken eines der größten tschechischen Komponisten. Antonín Dvoøák war einer der bedeutendsten Komponisten aller Zeiten und er ist weltweit der am meisten gespielte tschechische Komponist überhaupt. Seine sinfonischen Werke gehören zur Weltspitze und sie gehören zum klassischen Repertoire aller bedeutenden Konzertsäle der Welt. Die Kraft seines melodischen Erfindungsvermögens begeistert bis heute die Fachwelt ebenso wie den Laien und sie raubte auch den musikalischen Zeitgenossen den Atem. Überliefert ist der Ausspruch von Brahms: „Dvoøáks Themen für Nebengedanken würden mir auch als Hauptthema genügen...“. In der Vergangenheit konnten die Zuschauer auf der Køižík-Fontäne Dvoøáks Oper „Rusalka“ bewundern. Die Vorstellung wird durch eine Filmprojektion auf die Wasserkaskaden der Fontäne betont und unterstrichen.
© Køižíkova fontána. Created by CyberS s.r.o. & Roman Škára.