Petr Novotný

Nach dem Studium an der Prager Theaterakademie (DAMU) führte er in einer Reihe von Theateraufführungen Regie. In den Jahren 1986 – 1990 arbeitete er als künstlerischer Leiter am Musiktheater in Prag-Karlín, wo er eine ganze Reihe profilierter Inszenierungen schuf: My Fair Lady, Hello Dolly!, Manche mögen´s heiß, Alexis Sorbas, Singin in the rain, Chicago usw. Im Jahre 1989 beteiligte er sich an der ersten privatfinanzierten Musicalproduktion in Prag „Les Misérables“ und er führte bei den meisten heimischen Musicalproduktionen der weltberühmten Musicals Regie: Jesus Christ Superstar (1.287 Vorstellungen), Evita und erneut Les Miserables sowie Miss Saigon. Gegenwärtig ist er einer der gefragtesten Musicalregisseure in Tschechien, er gastiert regelmäßig an Repertoiretheatern und der Køižík-Fontäne.
 
© Køižíkova fontána. Created by CyberS s.r.o. & Roman Škára.