Zdeněk Troška

Nach seinem Studium am französischen Lycée Carnot in Dijon und an der Prager Filmkunstakademie (FAMU) drehte er im Filmstudio Barrandov eine Reihe von Filmen, die beim tschechischen Publikum äußerst beliebt sind. Für seine Regierarbeiten erhielt er auch internationale Auszeichnungen (im Rahmen der Eurofestivals in Belgien und auf dem Internationalen Filmfestival in Chicago). Er gehört zu den populärsten und kommerziell erfolgreichsten Regisseuren der tschechischen Gegenwart. Seine Komödien sind in Tschechien Kult und brachen aller Rekorde bei den Kino- und Fernsehzuschauern. Er schuf auch das Porträt der Sopranistin Magdalena Hájossy, ein Porträt von Dvořák und das Schloss Sychrov. Als Theaterregisseur führte er Regie der Musicals „Hamlet“, Verdis „Don Carlos“ im Nationaltheater, in der Staatsoper „Carmen“ von G. Bizet und „Rusalka“ von A. Dvořák. Seine Inszenierung der „Rusalka“ an der Křižík-Fontäne ist eines der erfolgreichsten Projekte des Prager Messegeländes.
 
© Křižíkova fontána. Created by CyberS s.r.o. & Roman Škára.